News

Senderlisten selbst am PC bearbeiten

Wer mit der Reihenfolge seiner Senderliste am TV, oder auch mit den Benennung der Sender am TV nicht zufrieden ist, kann abhängig von seiner TV Marke, Hilfsprogramme auf seinen PC laden, mit denen er dann die Senderliste sowie die Benennung der Sender selbst bearbeiten kann.

Man muss dafür die Kanalliste seines TV Geräts auf einen USB-Stick exportieren und diese Liste dann auf den Computer spielen. Am Computer kann man dann die Liste, abhängeg von seiner Fernsehmarke mit meist kostenlosen Open-Source-Programmen bearbeiten.

Eines dieser Hilfsprogramme ist ins ChanSort, das bei verschieden Plattformen heruntergeladen werden kann.

Das Programm funktioniert z.B. für die meisten Samsung und LG Modelle. Mit ChanSort kann die exportierte TV Senderliste am PC bearbeitet werden und danach wieder über den USB Stick auf das TV Gerät aufgespielt werden.

Sollte das bei Ihrem TV nicht funktionieren, oder wollen Sie eine bereits sinnvoll vorsortierte Senderliste gleich direkt auf das TV Gerät spielen, ohne vorher selbst sortieren zu müssen, dann haben Sie in Deutschland mit www.sender-liste.de bzw. in Österreich mit www.fernsehliste.at eine tolle Alternative.

Related posts
DeutschlandNewsÖsterreich

Sendersortierung nun auch bei Samsung 2022 ganz einfach über Downloadservice

DeutschlandHD SenderNewsÖsterreich

Arte, Phoenix, One und T24 bald nur noch in HD

NewsÖsterreich

In Österreich gibt es auch Senderlisten für Kabel TV

DeutschlandNewsÖsterreich

Senderlisten-Service für LG Modelle 2021

Hier für den Newsletter registrieren und informiert bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.